See im Salzburger Land


Themen


Empfehlungen

Salzburg und das Salzburger Land

Ferienwohnungen und Hotels in Salzburg und im Salzburger Land


Ferienwohnungen Salzburg

Ferienwohnungen Salzburg. Die schöne Stadt Salzburg bietet in großer Anzahl Ferienwohnungen für Österreich Urlauber an. Direkt in Salzburg Ferienwohnungen
zu mieten ist ebenso möglich wie etwas außerhalb der Stadt. Unter Salzburg versteht man die Stadt und auch das österreichische Bundesland. Zur Unterscheidung meist Salzburger Land genannt.

Viele Feriengäste bevorzugen eine Ferienwohnung in Salzburg, weil sie dort den Tag individueller gestalten können. Gründlich ausschlafen, ordentlich frühstücken und dann wird allerlei unternommen. Salzburg ist für ihre kulturellen Schätze bekannt, doch auch Aktivurlauber kommen im Salzburger Land auf ihre Kosten.

Ferienwohnungen in Salzburg gibt es in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Die gastfreundlichen Salzburger haben sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer Gäste eingestellt. So kann man manchmal auf Anfrage seinen Hund mitbringen oder die Brötchenlieferung beim Vermieter ordern. Auch Menschen mit Behinderung sind stets willkommen und verbringen deshalb gern ihren Urlaub in Salzburg. Behindertengerechte und behindertenfreundliche Wohnungen werden in der Region geboten.

Mondsee bei Salzburg
Mondsee bei Salzburg


 

Hotel Salzburg

Hotel Salzburg. Salzburg wartet mit Hotels in verschiedenen Kategorien auf. Von einfachen Frühstückspensionen bis hin zum Fünf-Sterne Hotel ist in Salzburg nahezu alles buchbar. In einem Hotel in Salzburg ist man von freundlichem Personal umgeben. Ratschläge, Tipps und Auskunft bekommt man meist an der Rezeption des Hotels. Je nach Buchungsart erhält man im Hotel in Salzburg Vollpension, Halbpension oder nur Frühstück zur Übernachtung.

Tickets, Konzertkarten und andere Eintrittskarten werden oftmals durch das Hotel Personal für die Aufführung in Salzburg besorgt. Sollte dies nicht möglich sein, erfährt man, wo es die Karten zu kaufen gibt. Service steht in den Hotels in Salzburg an erster Stelle. Fast jeder Wunsch der Gäste will von den Hoteliers und Gastgebern in Salzburg erfüllt werden.


Salzburg im Sommer

In der Region Salzburg mit ihren beeindruckenden Bergen kann man von der Ferienwohnung aus zahlreiche Ausflugstouren unternehmen. Vor allem die Stadt selbst hat einiges zu bieten, so dass man zwischen kulturellen, sportlichen und entspannenden Möglichkeiten wählen kann.

Seen und Bäder rund um Salzburg laden zum entspannenden Verweilen in der Sonne ein. Es gilt beeindruckende Berge zu erklimmen, ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen oder die Gegend mit dem Fahrrad oder zu Pferd zu erkunden.

Museen, Konzerte und literarische Veranstaltungen runden neben Vernissagen und Soireen das Angebot ab. Ein besonderes Highlight sind die Salzburger Festspiele, die zu Ehren des Komponisten und Musikers Wolfgang Amadeus Mozart seit 1877 veranstaltet werden.

In den Bergen um die Stadt Salzburg kann man klettern, wandern und Berg steigen. Der Abstieg kann danach zu Fuß oder per Paragleitschirm oder Drachenflug vorgenommen werden, was viele Aktiv-Urlauber begeistern dürfte.

Verschiedene Golfplätze bieten Golfliebhabern, Anfängern wie auch Profis, die Möglichkeit, einen schönen Tag auf dem Green zu verbringen, dabei können die Kenntnisse vertieft und anfängliche Übungen durchgeführt werden. So mancher Golfspieler kommt in einem Golfhotel in Salzburg oder dem Salzkammergut unter, so dass er gleich morgens dem Hobby nachgehen kann.

Fahrradtouren in und um Salzburg werden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gemeistert. Es gibt familienfreundliche Touren, bei denen auch Kinder mitfahren können, und schwierigere Routen, die einem Radfahrer so ziemlich alles an Kondition abverlangen. Selbstverständlich gibt es auch ausgeschilderte Mountainbikestrecken, die ebenfalls unterschiedlich schwer ausfallen.

In Salzburg sowie der Region Salzburger Land gibt es zahlreiche Reitställe, bei denen man sich ein Pferd ausleihen kann, um auszureiten. Wer begeisterter Reiter ist, kann in der schönen Region auch Reiterferien verbringen, dazu besteht die Möglichkeit in mehreren Orten in der Nähe von Salzburg.

Salzburg liegt im österreichischen Bundesland Salzburger Land. Nicht weit von Salzburg entfernt gibt es Seen, die meist gute Bedingungen zum Segeln und Surfen aufweisen. Natürlich bleibt den Feriengästen auch der Badespaß nicht verwehrt. Auf mehreren Flüssen im Salzburgerland werden Wildwasserfahrten angeboten. Die Fahrten sind familienfreundlich ausgelegt, können aber auch von Abenteurern und Fortgeschrittenen gebucht werden. Canyoning und Rafting stehen ebenfalls auf dem Programm.

Kinder sind in Salzburg stets willkommen. Familien verbringen zunehmend ihren Urlaub in Salzburg. Deshalb gibt es auch viele Angebote für die Kleinen wie zum Beispiel Museen, Marionettentheater, Märchenwanderungen, geführte Tagesprogramme und vieles mehr.

Im Sommer finden viele traditionelle Feste in Salzburg und im naheliegenden Salzkammergut statt. Dabei gibt es oftmals prachtvolle Trachten zu sehen, regionale Schmankerln zu kosten und viel Spaß für Alt und Jung.


Dekoration in einer Konditorei in Salzburg
Dekoration in einer Konditorei in Salzburg

Salzburg im Winter

Rund um Salzburg kann man im Winter herrliche Unternehmungen starten. Wer in einer Ferienwohnung in Salzburg für die Winterferien Quartier bezogen hat, kann in den umliegenden Bergen die Skipisten unsicher machen. Die Urlauber lieben die Abwechslung in den Winterferien in Salzburg und Umgebung, weil durch das vielfältige Angebot einiges zu erleben ist.

Romantische Pferdeschlittenfahrten durch die verschneite Landschaft in herrlichem Sonnenschein lassen die winterliche Natur ganz neu entdecken. Auf der Eisbahn kann man die ersten Versuch im Schlittschuh laufen unternehmen oder gekonnte Pirouetten drehen.

Auch Liebhaber des Langlaufsportes kommen in der Region Salzburg auf ihre Kosten. An verschiedenen Stellen gibt es gepflegte Langlaufloipen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Ansprüchen. Auch Anfänger dürften sich auf den meisten Pisten wohl fühlen.

Auf so manch zugefrorenem See gibt es die Möglichkeit, beim Eisstockschießen mit zu spielen. Einheimische wie auch Urlauber gehen gern gemeinsam diesem Hobby nach.

Kulturell lässt sich in Salzburg viel genießen. Zahlreiche Museen und Ausstellungen, Konzerte und Theateraufführungen sorgen für einen angenehmen Tag beziehungsweise für einen gelungenen Ausklang am Abend.

Übernachten Ski-Urlauber in Salzburg im Hotel, kommen sie im Winter in den Genuss toller Tagesprogramme für Alt und Jung. Dabei können neue Modelle von Skiern ausprobiert werden und man erfährt mehr über die angesagten sportlichen Ausrüstungen im Allgemeinen. Abends tanzt der Bär beim Après-Ski, oftmals gibt es hierbei Unterhaltung durch Live-Musik.

In der Vorweihnachtszeit gibt es in Salzburg einen Weihnachtsmarkt. Die Städte sind weihnachtlich geschmückt und aus den Marktbuden duftet es herrlich nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Maroni. Und wenn es klirrend kalt ist, freut man sich nach einem Bummel über den weihnachtlichen Markt auf einen netten Abend in einer Sauna und Wellness-Oase im Hotel in Salzburg oder ein ausgiebiges Dinner bei Kerzenschein in einem der Ferienwohnung nahe liegenden Restaurant.

Der Winter in Salzburg Land lässt die Herzen von romantischen Seelen gern höher schlagen, weil die weiße Pracht eine märchenhafte stille Landschaft zaubert.

Salzburg und Mozart

Salzburg ist die Geburtsstadt des Wolfgang Amadeus Mozart, der 1756 in der Getreidegasse 9 das Licht der Welt erblickte. Sein Vater Leopold Mozart arbeitete in der Hofkapelle von Graf Schrattenbach, welche von Johann Michael Haydn geleitet wurde. Wolfgang Amadeus Mozart machte im Alter von sieben Jahren seine ersten Konzertreisen. Seine musikalischen Erfolge, die er vor Publikum zum Besten gab, brachten ihm den Beinamen „Wunderkind“ ein. Mozart wurde im Alter von 13 Jahren in Salzburg zum Hofkonzertmeister und 1772 zum Konzertmeister ernannt.

Salzburg war jedoch für Mozart zu klein. Musiktheater war nicht durchführbar, das Talent des jungen Mannes wurde nicht gefördert. So ging der Musiker 1781 nach Wien um dort seine Karriere weiter auszubauen. 1791 starb Wolfgang Amadeus Mozart in Wien. Nach seinem Tod wurden die Stücke, die Mozart komponiert hatte, allmählich bekannt.

Die Stadt Salzburg hat den Komponisten an vielen Plätzen und in einigen Namen verewigt, so dass er heute noch allgegenwärtig ist. Ab 1877 wurden in Salzburg die Internationalen Musikfeste zu Ehren des Komponisten veranstaltet, aus denen 1920 die berühmten Salzburger Festspiele entstanden. Der Besuch der Salzburger Festspiele lohnt auf jeden Fall, doch sollte man rechtzeitig daran denken, ein Hotel in Salzburg zu buchen.

Salzburg Tipp

Eine süße Verführung und obendrein ein nettes Mitbringsel sind Mozartkugeln. Die köstlichen Pralinen bekommt man, eingehüllt in goldfarbene Folie mit dem Abbild des Wolfgang Amadeus Mozart darauf, beinahe an jeder Ecke in Salzburg. Zum Nachmittagskaffee sollte man sich auch mal ein Stück Mozarttorte gönnen, die es in einigen Kaffeehäusern in Salzburg gibt.

.


Ferienwohnungen in Salzburg und im Salzburger Land

Ferienwohnungen, Hotels und Ferienhäuser in Salzburg sowie im Salzburger Land findet man in großer Auswahl bei oesterreich-netz.de. Hotel Salzburg oder Ferienwohnung Salzburger Land